Los_Angeles

Die Fahrt mit dem eigenen Auto durch Los Angeles wird einem immer in Erinnerung bleiben. Der Verkehr ist gewaltig und obwohl die Straßen vielfach bis zu 6 Fahrspuren haben, geht es nur in Stopp and Go vorwärts. Wir haben uns für 2 Nächte in einem Hotel in Hollywood einquartiert. Besichtigt haben wir den Hollywood Boulevard, den Walk of Fame mit den Sternen vieler Hollywood Berühmtheiten, das Chinese Theatre und das Dolby Theatre, wo jedes Jahr die Oskars verliehen werden. Am Nachmittag fuhren wir mit dem Auto über den Mullholland Drive, eine Panorama Strecke in den Hollywood Hills, von wo aus man einen super Ausblick auf die Stadt hat. Über Beverly Hills und den Santa Monika Boulevard wollten wir dann zum Griffith Observatorium fahren, um vom dortigen Hügel aus, den Sonnenuntergang zu bewundern. Für die 20 Kilometer brauchten wir aber 1,5 Stunden, die Sonne war schon untergegangen und die Parkplatzwächter am Observatorium ließen alle wieder umdrehen, wegen Überfüllung der Parkplätze. So bewunderten wir von einer Parkbucht aus, die Lichter der Megacity in der Nacht.