Inline_Passage

Über den Klondike Highway ging es wieder Richtung Süden. Unser nächster Campingplatz war im Moose Creek Provincial Park. Ein sehr schön gelegener Campground mitten im Wald. Auch nördlich von Whitehorse übernachteten wir im wunderschönen Lake Laberge Campground. Im Yukon gibt es in den Campgrounds der Provincial Parks zwar nur Plumps Klos dafür aber Gratis Feuerholz, so dass wir hier zum ersten Mal mit Firewood ein Lagerfeuer machten und grillten. Über Carmacks und Whitehorse erreichten wir Carcross. Der ursprüngliche Ort fungiert heute nur noch als Museum. Aufgrund eines Naturphänomens hat sich hier in der Nähe eine kleine Wüste aus weißem Sand gebildet. 

Danach ging unsere Fahrt über den Whitepass nach Skagway, das schon wieder in den USA liegt. Von Skagway aus reisten zu Zeiten des Goldrausches viele Goldgräber über den Whitepass nach Norden an den Klondike River. Unsere Fähre startete in Skagway und brachte uns durch die Inline Passage nach Prince Rupert und dann weiter nach Port Hardy auf Vancouver Island. Die Schiffsfahrt, die sich wie eine Kreuzfahrt anfühlte, führte zwischen Fjorden und Inseln nach Süden. Auch Waale tauchten in der Ferne immer wieder auf. Nach fast drei Wochen Schönwetter regnete es jetzt wieder häufiger und die Temperaturen waren frischer